InsetPlus

[Update:] Neue Funktionen in Version 2.1:

  • Als Voreinstellungs-Option kann das Bearbeiten von wiederverwendeten Insets verhindert werden, das Verhalten entspricht ungefähr dem von FrameMaker-Texteinschüben.
  • Ebenso einstellbar ist das Verhalten beim Doppelklicken auf ein Inset: Inset Editor öffnen oder zur Quelle springen.

InsetPlus ist ein Hilfsmittel zur Arbeit mit wiederverwendeten Texten in strukturierten FrameMaker-Dokumenten. Im Gegensatz zu FrameMaker-Texteinschüben werden die Texte hier auf Elementebene und per Attribut miteinander verknüpft. Dadurch ergeben sich eine Fülle von Vorteilen:

  • Es können beliebig umfangreiche Texte referenziert werden (vom einzelnen Wort bis zum ganzen Textfluss)
  • Die Verknüpfung selbst erfolgt analog dem DITA-Verfahren mit conref-Darstellung, d.h. Quelldokument und Quell-ID werden in einem Attribut angegeben, z.B.
    conref="../repository/warnings.fm#warn0815"
  • Es können beliebig viele zu referenzierende Texte in einem Dokument gepflegt werden
  • Ganze Dokumente oder Bücher können mit einem Befehl aktualisiert werden
  • Die Referenzquelle kann von der Verwendungsstelle aus aktualisiert werden
  • In der neuesten Version ist es möglich, einen Verwendungsnachweis für jeden Quelltext zu generieren
  • CallClient-Unterstützung, um das Plug-in von anderen Plug-ins oder FrameScript aus aufzurufen

Typische Anwendungsbereiche

  • Wiederverwendung zentral oder an anderer Stelle im Dokument abgelegter Texte
  • Automatische Aktualisierung von Texten, die aus anderen Quellen stammen

Systemvoraussetzungen

  • FrameMaker/Windows (Strukturiert) 7.x, 8.0
  • Zur Installation ist Zugriff auf das Programme-Verzeichnis erforderlich

Bezugsquelle

Versionen und Preise

  • Aktuelle Version: 2.1
  • Einzelplatz: kostenfrei
Dieser Beitrag wurde unter FM 7, FM 8, FM Struktur, Kostenlos abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu InsetPlus

  1. Pingback: Sauber skripten – FrameScript / ElmScript

Kommentare sind geschlossen.